Ein Wort zur Überschrift

helmut-1, Siebenbürgen, Samstag, 30.09.2023, 07:55 (vor 257 Tagen) @ Joe682004 Views

Besser gesagt, eine Ergänzung, anhand von Tatsachen. Sicher glauben so manche, dass man den Ukrainern Geschäftssinn, Profitgier und Abzocke unterstellt, das wäre eine üble Nachrede.

Beispiel vom 25.7.2023 am Grenzübergang von Siret (rumänisch/ukrainischer Grenzübergang im Nordosten Rumäniens):

Eine 47-jährige Frau geht mit ihrem Rucksack über die Grenze. Im Rucksack befanden sich 100.000$ in bar.

https://romanialibera.ro/la-zi/politistii-de-frontiera-au-descoperit-100-000-de-dolari-...

Aber solche Beispiele gabs schon mehrfach. In Rumänien berichtet man drüber. Auch in Deutschland? Wohl kaum.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung