Jetzt sind wir von anderen abhängig, und zwar unserem Hauptfeind den USA

Dieter, Mittwoch, 27.09.2023, 21:48 (vor 266 Tagen) @ Rumbidu2834 Views

Es ist sicherlich sinnvoll energiemäßig unabhängig zu sein. Für dieses Ziel bietet sich aber bislang nur die Kernenergie an.
Bislang hatten wir die günstige russ. Energie, wobei Russland sich bislang als außerordentlich zuverlässiger Partner präsentiert hatte.

Was haben wir jetzt. Eine extreme Abhängigkeit von den USA, die bekanntermaßen alles andere als zuverlässig sind. Man kann auch sagen, wir sind vom Regen in die Traufe gekommen und ganz nebenbei ruinieren wir auch gerade unser Wirtschaftsmodell und Zukunft als Industrienation.

Mit Russland zu verhandeln und eine innige Partnerschaft zu gründen wäre keine Einschränkung und Abhängigkeit, sondern eine Erweiterung der politischen Entscheidungsmöglichkeiten. Daß die USA und ihre Knechte in der dt. Regierung und Parlamenten das anders sehen, kann ich nachvollziehen.

Gruß Dieter

--
Es wird Zeit, daß die NATO, eine aggressive Partei, verlieren lernt.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung