Laut Pyakin gehört Putin nicht dazu

mabraton, Mittwoch, 27.09.2023, 16:33 (vor 236 Tagen) @ Friedrich4105 Views

Hallo Friedrich,

In unseren Köpfen sind wir alle gefangen von der (angeblichen!) Geopolitik.

Nur mal so als Hypothese: was wäre denn ... wenn es tatsächlich eine supranationale Regierung gäbe, wie sie der Pyakin immer wieder ins Spiel bringt?

Laut Pyakin gehört Putin da aber nicht dazu.

Diese Sprenaktion wäre also ein Hinweis, dass es diese supranationale Führung gibt.

Warum sollte man denn auch etwas dem "Zufall" überlassen, wenn "man" es auch steuern kann??? Es gibt kein vernünftiges Argument gegen eine supranationale Elite - oder?

Demnach säße diese Elite auch in Russland an den Schalthebeln und Putin kann nicht wie er will.
Die Frage ist dann, wer sind diese Leute und wie üben sie Druck auf Putin aus?

beste Grüße
mabraton


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung