Ist ja auch falsch, "dick" zu sagen. R. Lang ist hochgradig adipös. Er hätte die richtigen Worte nutzen sollen. :-) ... und Kot in Briefkästen...

Olivia, Mittwoch, 27.09.2023, 13:32 (vor 205 Tagen) @ Joe681263 Views

sind ja nun auch mal keine schlagenden Argumente. :-) Merkel hatte ja auch so einen stark adipösen Vertreter in ihrer Mitarbeiterriege. Der ist inzwischen aber wohl ganz schlank und hat einen gesunden BMI.

Wir werden in Zukunft vermehrt darauf achten müssen, medizinisch korrekte Fachbegriffe zu verwenden, wenn wir Politiker beschreiben. :-)

Übrigens ist Adipositas offenbar eine regelrechte Zeitbombe, sie soll sogar die Psyche verändern durch die Stoffe, die aufgrund der Ansammlung von großen Fettdepos innerhalb des Bauchbereiches freigesetzt werden.

Könnte man ja eigentlich mal alles genau aufdröseln. Könnte besonders bei Politikern gefährlich sein. Wer weiß, was diese Fettreserven alles an "irrationalem Verhalten" auslösen könnten.

Habe kürzlich erst gelernt, dass H. Vegetarier gewesen sein soll. Paßt gut in die Grüne Agenda. Keine Ahnung, ob der auch "vegan" war.

--
For entertainment purposes only.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung