Das "Gewäsch" zum Thema Flüchtlingspolitk hören wir seit Jahren. Nix passiert. GB stellt nun die Flüchtlingskonvention infrage.....

Olivia, Mittwoch, 27.09.2023, 13:00 (vor 245 Tagen) @ Gernot1111 Views

Hier geht es lang. Natürlich kam wieder die Empörung von allen Seiten.
Rassismus können sie ihr kaum vorwerfen. Genauso wenig wie dem britischen Premier. :-)

https://www.sueddeutsche.de/politik/fluechtlinge-britische-ministerin-stellt-un-fluecht...

--
For entertainment purposes only.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung