Das ist nur die halbe Geschichte - zur Sprengung wurde eine Mini-Nuke eingesetzt

mabraton, Mittwoch, 27.09.2023, 12:47 (vor 272 Tagen) @ Revoluzzer4520 Views

Hallo zusammen,

„Nordstream 1-Sprengung: Es war eine Mini-Nuke!“

Der Schweizer Physiker Dr. Hans-Benjamin Braun hat die Nordstream 1-Explosion akribisch analysiert. Seine Erkenntnis, die er am 30. Juni 2023 im Corona-Ausschuss vorgestellt hat: die Sprengung erfolgte unter Einsatz einer thermonuklearen (Fusion) Mini-Bombe mit größtmöglichem Schockwellenstoß auf das russische Kaliningrad.

Hans Benjamin Braun im Interview mit Dirk Pohlmann - Vorstellung der Belege.

Ray McGovern und Doug Macgregor sind der Meinung, dass die Biden-Administration über den Einsatz von Mini-Nukes im Ukraine-Krieg nachdenkt. Denkbar wäre ein Einsatz im Schwarzen Meer, wie von Hans Benjamin Braun hier dargestellt.

beste Grüße
mabraton


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung