Wegen Browser

Rybezahl, Montag, 25.09.2023, 20:40 (vor 71 Tagen) @ Andudu2601 Views

Hallo!

Langsam wird ja nun so alles verseucht. Ach, was waren das noch für Zeiten, früher im Internet.
Ich bin schon einige Zeit von Firefox (war sogar Beta-Nutzer) abgerückt und auf Brave umgestiegen.
Aber das bringt doch alles nichts.

K-Meleon ist die einzige mir bekannte Alternative, die es im Auge zu behalten gilt.
Leider ist das Projekt etwas eingeschlafen. Daher fehlt es dem Browser an Komfort.

Nehme an, wenn alles andere zu pervers wird, dann kommt evtl. wieder Gang in die Sache.
Bis K-Meleon so bekannt ist, dass es selbst wieder pervertiert.
Brave ist ja auch schon pervers genug. Aber noch nützlich genug.

Und Duckduckgo ist auch schon pervers. Es gibt noch echte Suchmaschinen. Habe letztlich etwas darüber gelesen.
Komme gerade nur nicht auf die Namen.
Man findet nämlich über die bekannten Suchmaschinen nicht alles, das fällt aber kaum jemanden auf. Das ist wie in Orwells 1984, nur viel geschickter. Aber mir fällt es auf. Was ich früher im Internet gefunden habe, und was ich jetzt im Internet finde. Alles nur noch Einheitsbrei. Ganz oben die "Faktenfinder".

Dann muss man sich wieder nach neuen Möglichkeiten umschauen.
Aber vielleicht ist K-Meleon auch nur ein Relikt aus der guten alten Zeit.
Und die ganze Überwachungsschei*e wird einfach von allen akzeptiert.

Wo sind nur die ganzen Internet-Anarchos geblieben in Schland?
Wie traurig und erbärmlich ist dieses Schland geworden?
Kriecher und Heuchler-Schland!

Wenn jemand den Abgang verdient hat... dann diese Würmer!

Gruß!

--
Dieses Schreiben wurde elektronisch erstellt und enthält deshalb keine Unterschrift.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung