Nein, keiner der "Götter" (Allah et c) hilft da ab. Vielmehr wieder mal eine nationale Aufgabe - staatliches Recht.

Hannes, Montag, 25.09.2023, 12:36 (vor 266 Tagen) @ Ikonoklast3087 Views

Kommentar im Link.

https://nitter.net/WarNuse/status/1706058403460645007#m

"Wenn ich der Teufel wäre". Der legendäre Radiokommentator Paul Harvey warnte in seiner prophetischen Radiosendung vom 3. April 1965 Amerika eindringlich davor, was passieren wird, wenn die Menschen sich von Gott abwenden, moralische Grundsätze aufgeben und den vielen Lügen Satans Glauben schenken.


Der Kommentator nahm viele Fehlentwicklungen vorweg...


Mahlzeit Bilderstürmer,

das o. a. finde ich enttäuschend. Welche der Religionen darf es denn Sein?

[[ironie]]

Wer sich die nötigen Verrenkungen durchgelesen hat, die wie beschrieben der Einzelne mit Linux machen soll, wird erkennen, dass die Masse wieder mal diese Wenigen (die sich das antun) mit über die Kante schieben wird.

Ich schrieb hier schon, dass so was eine staatliche Aufgabe wäre. Nur ein Staat mit seinen Möglichkeiten könnte in seinem Rechtsraum dem abhelfen.

Beispielsweise "die Piraten" hätten Kompetenz gehabt und als Partei sich in die Fortschreibung geltenden staatlichen Rechts einbringen können. Als Beispiel, wie so was abgewürgt wird, hatte ich ja wieder eine Frau genannt, komisch, überall Frauenpower in der Politik.
[[ironie]]

Ich erinnere mich, dass vor Jahrzehnten mal die Bayerische Verwaltung und der Bund (?) Microsoft rausschmeißen wollten. Jämmerlich gescheitert.

Wenn Du als Ing-Büro in der Ausschreibung liest, dass Du in Excel, MSword, MSproject ... die Daten zur Baubesprechung zu übergeben hast, musst Du MS nutzen, heute automatisch durch die Miete der Software statt Kaufs dauernd an der Leine ("nach Hause telefonieren") von MS.

Als Privater mag das noch funktionieren, mit der beschriebenen Verweigerung, irgendwann bist Du aber dann nur noch der Nerd für die Anderen. So läuft das.

Als Firma wird das noch schwieriger, wenn der Staat nicht hilft.

Es ist immer noch nur ein Anfang und nur ein Teil-Aspekt eines GROSZEN PLANS gegen nationale Souveränitäten, wenn Du so willst: Undemokratisch zumindest, der Verfassungsschutz müsste das beobachten ...
[[euklid]]

Im Übrigen machen doch schon Alle mit, siehe Indizierung der Inhalte auf lokalen PCs, da ist dann die Remote-Untersuchung auf gefährliche Inhalte ein Kinderspiel.

Es ist jetzt nur erstmal ein Gewöhnungsprozess, dass MS den Transfer der Daten in die Cloud filzt. Das geht dann wie gesagt laufend weiter und die Piraten hatten nicht vorrangig die Aufarbeitung der Verbrechen gegen Juden in der Ukraine zur Aufgabe, finde ich. An solchen Diskussionen haben die sich zerlegt, wurden zerlegt?

Guten Tag!

H.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung