Nein, das läuft so nicht, und das ist in diesem Forum "noch und nöcher" logisch schlüssig dargelegt worden.

Hausmeister, Sonntag, 24.09.2023, 15:23 (vor 243 Tagen) @ Rheingold22258 Views

Was für eine realitätsfremde, an logischen Fehlschlüssen strotzende, selbstwidersprüchliche Geschichte hast Du da wieder einmal verfasst! Und sowas von einem erwachsenen Menschen!

Dagegen erscheinen Grimms Märchen geradezu als Sternstunden realitätsnaher Wahrnehmung!

Bitte höre in diesem Forum mit derartigem "Zeugs" - und nein, mehr ist wirklich es nicht - auf.
Du hast dafür deine eigenen Homepage, führe dort ein eigenes Forum zu dieser Phantasterei, aber verschone uns hier damit!

Ich werde inhaltlich auf diese unglaublich dummen Aussagen nicht weiter eingehen.
Hier im Forum wurden diese "Märchen" (diese sind allerdings, wie bereits geäußert, wesentlich realistischer) zigfach widerlegt und als nachgewiesenermaßener blanker Unfug entlarvt.

Deine Ringeltausch-Phantastereien, die sich als infantile Spielereien und in einem äußerst beschränkten privaten Rahmen ganz sicher (mehr oder weniger folgenlos) inszenieren lassen, bewegen sich auf dem Niveau von stromerzeugenden Fernsehgeräten und Energiegewinnung aus Wind und Sonne. Sie mögen irgendwie funktionieren, so als temporäre Illusion klappt das durchaus, bringt systemisch aber nicht den allermindesten Nutzen - sondern führt im Gegenteil letztlich in Chaos und Niedergang.

Genau auf diesem intellektuellen Niveau bist Du mit deinen phantastischen Erzählungen aber unterwegs.

Du durftest hier lange genug damit hausieren gehen, ich habe dich ja selber in vollem Wissen um deinen Hintergrund hier zugelassen - aber Du selbst erkennst von dir aus keinerlei Grenzen deines Auftretens gegenüber deinem virtuellen Gastgeber und Hausherrn, und so setze ich die deutlich, und so ist damit einfach mit der Rheingold-Werbung bzw. propagierung.

Hinsichtlich eines weiteren sonstigen Austauschs in diesem Forum habe ich dir gegenüber überhaupt keine Einwände, aber die Rheingold-Märchenstunde ist hiermit beendet.

Bitte respektiere diese Ansage.

Wenn auch schwer kopfschüttelnd, so nichtsdestotrotz freundlich grüßend

HM

--
Alles, was man in dieser Zeit für seinen Charakter tun kann, ist, zu dokumentieren, daß man nicht zur Zeit gehört.
Johann Gottfried Seume


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung