Sorry, doch: Das ist sehr schwer zu verstehen! Mich interessieren nicht die Rheingoldbestände des Verkäufers, sondern der Rheingoldzettel mit MEINEM Namen drauf. Was passiert mit dem?

Olivia, Sonntag, 24.09.2023, 15:04 (vor 264 Tagen) @ Rheingold21367 Views

Soll ich davon ausgehen, dass die Leistung/Schuld für diesen Zettel NIEMALS von mir eingelöst werden muss?

Oder muss ich davon ausgehen, dass irgendwann jemand kommt, der die Leistung von mir abrufen möchte, bei dem ich also meine SCHULD begleichen muss?

Wenn NEIN... was üassiert mit dem Schein?

--
For entertainment purposes only.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung