Das waren die Rheintaler

Rheingold2, Sonntag, 24.09.2023, 11:59 (vor 238 Tagen) @ Olivia1337 Views

Ist aber etwas ganz anderes.

Die Geschäftsidee:

Die haben Medaillen geprägt für touristische Unternehmen.

Hab deren Kalkulation nicht mehr im Kopf, aber ungefähr so

Medaille geprägt für 2 Euro das Stück, das touristische Unternehmen zahlte dann 20 Euro das Stück.

Die geprägten Medaillen konnten die touristischen Unternehmen dann an die Endkunden verkaufen oder verschenken, sie waren sehr schön und sprachen Numismatiker und Sammler an.
Außerdem waren die Rheintaler online zu erwerben.

Wer sich als Unternehmen an diesem touristischen Verbund beteiligte, lobte dem Endkunden irgendwelche bunten Rabatte aus (10% aufs Essen, 5% auf die Übernachtung, 50% für die Fähre usw.), wenn er die Medaille vorzeigte.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung