Artikel von Petzer

Dieter, Donnerstag, 21.09.2023, 19:41 (vor 267 Tagen) @ ebbes2911 Views

Hallo ebbes,

Die Hofierung der Klimakleber durch Politik, Parteien, Polizei, Gerichte besagt doch alles:

Zu den Grafiken von Petzer: So weit ich weiß reduziert sich die Eismenge der Antarktis überm Wasser aber das Landeis steigt extrem. Für eine ausgeglichene Berichterstattung fehlt diese Grafik. Auch ist man sich noch nicht sicher, wieso das Seeeis schwindet und das Landeis der Antarktis zunimmt.

Außerdem würde mich interessieren, wo die Meßstellen für Temperaturveränderungen sind, wie sie gewichtet werden und welche Korrekturen vorgenommen werden, falls Meßstationen etwa in Städten liegen sollten.

Um es kurz zu sagen: Ich erwarte eine Erklärung zur Datenbasis. Wenn sich dann alle einig sind, daß die Daten stimmig erfaßt sind, kann man darüber reden, ob, wo und in welchem Umfang es klimatische Veränderungen gibt, sei es aufwärts oder abwärts.

Wenn in diesem Bereich Klarheit besteht, dann kann man über Ursachen sinnieren, bzw. Hypothesen aufstellen, wie sich das Klima zukünftig entwickelt. Sollte es hierzu nahezu wissenschaftl. Einvernehmen geben, kann man darüber nachdenken, ob Änderungen positiv oder negativ sind und darauf reagieren mit Anpassungsmaßnahmen.

Aber von alledem sind wir meilenweit entfernt, sodaß es bislang keinerlei Aktionen/Reaktionen bedarf.

Gruß Dieter

--
Es wird Zeit, daß die NATO, eine aggressive Partei, verlieren lernt.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung