Danke für die kalte Dusche

Ankawor, Donnerstag, 21.09.2023, 12:21 (vor 277 Tagen) @ FredMeyer3022 Views

Hallo Fred,

wenn das so stimmt, was du schreibst, sind alle vorherigen abwiegelnden oder beruhigenden Kommentare hinfällig. Es bleibt wohl jedem nur ein eingehendes Studium der bestehenden Vorschriften und ein Blick in die Glaskugel auf die kommenden Vorschriften.

Die Frage, warum das alles groß kein Thema ist, liegt meiner Beobachtung nach daran, dass in der heißen Phase der Diskussion über die geplanten Gesetze diese vor der Sommerpause gebremst wurden und sich alle entspannt haben, im Glauben, es sei beerdigt. Dass es aber in vollem Umfang, jedoch später und unauffällig trotzdem kommt, hat keiner auf dem Radarschirm. "Siehste, es wird alles nicht so heiß gegessen ..." bekam ich schon zu hören.

Wir sind nun also so schlau wie zuvor. Und ich muss mich nun für Plan A oder B entscheiden, und ich bedanke mich bei allen Mitdiskutanten für ihre Beiträge, die für meine Überlegungen in der einen oder anderen Richtung sehr nützlich sind.

In meinem speziellen Fall hängt wohl alles davon ab, ob das Bollwerk Denkmalschutz den Begehrlichkeiten der Klimafraktion standhält.

MFG

Ankawor


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung