Es ist ganz einfach

Rheingold2, Donnerstag, 21.09.2023, 10:52 (vor 249 Tagen) @ FOX-NEWS2462 Views

Rheingold ist überall dort, wo es Rheingolder gibt, die dem Rheingold Kaufkraft verleihen.
Der Schwerpunkt ist Deutschland, ist halt historisch so, kann sich aber auch ändern.

Wechselstuben braucht es nicht. Man kauft einfach mit Rheingold bei Rheingoldern ein, die akzeptieren Rheingold.

Wer gerne in seinem persönlichen Umfeld mit Rheingold einkauft, vergoldet halt sein näheres Umfeld. Das nutzt der gesamten Rheingold-Gemeinde und -wenn das alle überall machen- stärkt die Kaufkraft der eigenen Rheingold. Wer zum Rheingold stößt, hat lediglich die Druckkosten der Rheingold-Scheine zu bestreiten und das Geld, um die Druckkosten zu begleichen, liefern wir ja gleich mit. Es ist also für alle Beteiligten eine win-win-Situation, der Rheingold-Drucker hat zusätzlichen Umsatz und der Rheingold-Emittent mehr Geld in der Tasche (selbst nach Abzug der Kosten).

Wie einfach die Steuerpflicht zu handhaben ist, habe ich jetzt in mehreren Postings erklärt.

Bei einem Steuersitz in Deutschland zahlt man seine Steuern in Euro, egals ob man Yuan, Rheingold oder US-Dollar eingenommen hat. Das gilt auch für Steuererstattungen, die finden auch nicht in Yuan, Rheingold oder US-Dollar statt, sondern in Euro.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung