Für mich eigentlich auch nicht interessant, habe ich mich nun doch mal schnell über Tilman Valentin Schweiger informiert

Hannes, Dienstag, 19.09.2023, 17:47 (vor 275 Tagen) @ mabraton1804 Views
bearbeitet von Hannes, Dienstag, 19.09.2023, 18:08

Hallo KiS,

ich habe den Beitrag nicht wegen der Person "Til Schweiger" reingestellt, sondern um zu zeigen welche Sanktionen drohen wenn man den Korridor des "Erlaubten" verlässt.

Bzgl. persönlicher Ansichten zu Til Schweiger hatte ich es im Eingangsbeitrag nett geschrieben. Deutlicher lautet es, "wenn man keine Ahnung hat, Klappe halten". So halte ich das. Wenn Du eine Projektionsfläche brauchst, bitte - it's not my cup of tea.

beste Grüße
mabraton

Ahoi,

wie gesagt, dieser Schauspieler interessiert mich nicht, und Klatschpresse sowieso nicht. Ich hatte noch nichts von "Sanktionen" gegen die "Person "Til Schweiger"" gehört. Also habe ich mich mal kurz belesen, in der yellow press online, ausnahmsweise, wegen der mir unbekannt gebliebenen angeblichen "Sanktionen" gegen einen Schauspieler.

Was ich fand, bestätigte meine Meinung über diese Type: Nun macht der Til einen auf Kriegsförderer. Kommt ja bald auch bei uns, Kriegskrüppel. Ist also voll pc.

Ich empfehle, einmal diese Drohnenvideos anzusehen, wo in der Draufsicht Ukrainer auf russische Minen treten. Einmal und nicht wieder, aber das sollte sich Jeder ansehen. Ich habe tagelang wiedergekäut, um das zu verdauen.

Gefundenes wusste ich gar nicht: "Eigentlich wirbt Til Schweiger nur für die Invictus Games. Doch viele Fans machen sich nun große Sorgen, andere kritisieren das Bodyshaming.
Filmstar Til Schweiger (59, "Schutzengel") hat am Vorabend der Eröffnung der Invictus Games für kriegsversehrte Veteranen seine Followerinnen und Follower auf Instagram dazu aufgerufen, dem Wettbewerb in Düsseldorf beizuwohnen. "Kommt bitte alle vorbei und unterstützt die Athleten aus 21 Ländern - die haben es verdient", sagt er in die Handy-Kamera. Weiter verspricht er "großartige Wettkämpfe", "ein tolles internationales Showprogramm" und "das Beste ist, der Eintritt ist frei".
" Invictus Games? Wenn schon Sanitäter-Sein Kriegs-Unterstützung sein soll, was ist dann das?

Den ganzen anderen Mist wie bodyshaming drücke ich in den Skat. Unverdaulich.

Danke für die Info. Das führte dazu, dass ich nun auch von den Zuständen "am Set" erfahren habe, Sexismus überall!
[[ironie]]

Interessiert mich eigentlich auch nicht. Muss ich erst mit der Nase drauf gestupst werden, dafür: Danke!

H.

PS: Invictus Games Düsseldorf 2023, presented by Boeing "With the 6th Invictus Games in Düsseldorf, their goal is to give soldiers who are wounded, injured or ill in body and soul a greater awareness and recognition in society"

"I am delighted that the Invictus Games will be heading to Düsseldorf, for Germany to take the Invictus story further.
The Duke of Sussex
PATRON OF THE INVICTUS GAMES FOUNDATION"

Prince Henry Charles Albert David, Duke of Sussex KCVO, ist ein britischer Adliger und der zweite Sohn von König Charles III. und Diana, Princess of Wales.

Joschka war ja auch für die Frau Albright als Angestellter unterwegs. Warum soll der Till nicht auch für die Briten agitieren?
[[ironie]]


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung