Ad hominem statt Argumente - so schon mal überhaupt nicht

Hausmeister, Montag, 18.09.2023, 21:00 (vor 279 Tagen) @ Beo21903 Views

Jetzt hast Du erst einmal bis zum Monatsende Zeit, um Dir die Thematik vielleicht doch noch intellektuell zu erschließen,
um dich dann mit Niveau und samt einer Bitte um Entschuldigung weiter der Diskussion zu stellen.

So jedenfalls geht es auf keinen Fall weiter.

Diese substanzlose, infantil-trotzköpfige Besserwisserei hilft keinem weiter.

Einen einsichtigen Moment wünscht grüßend

HM

--
Alles, was man in dieser Zeit für seinen Charakter tun kann, ist, zu dokumentieren, daß man nicht zur Zeit gehört.
Johann Gottfried Seume


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung