Selbst im Russen Telegramm wurde die Übersterblichkeit abgeblasen

Joe68, Montag, 18.09.2023, 08:44 (vor 252 Tagen) @ FOX-NEWS820 Views

es gab in 2021/22 eine leichte Übertserblichkeit, inzwischen ist das alles im normalen, zu erwartenden Rahmen.

Den Ungeimpften ist nichts passiert, die Geimpften haben sich , viele mit Nebenwirkungen, irgendetwas spritzen lassen, hat aber auch nicht vor Infektion und Symptomen geholfen (gemessen an den versprochenen 97% Schutz vor Infektion, laut Herstellerstudien, war das ein Totalversagen der Impfstoffe, aber ca 100 Milliarden Gewinn, Impfstoff, Schutzmaßnahmen, Umsatz für Impfärzte ..).

Wird Zeit das die bezahlten Schreiberlinge das einmal aufarbeiten, das die Regierung mit ihren totalitär-faschistoiden Maßnahmen über das Ziel hinausgeschossen haben (Verweilverbote auf einer Parkbank, nächtliche Ausgangssperren für Ungeimpfte in Baden Württemberg, natürlich GRÜN-CDU regiert, zeitweise Ausschluß von Ungeimpften aus vielen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens, rein aus Schikane um die Impfquote zu erhöhen,......)


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung