Die Allianz Lebensversicherung

Rheingold2, Sonntag, 17.09.2023, 12:29 (vor 272 Tagen) @ paranoia1895 Views

Es mag ja sein, dass eine Lebensversicherungsgesellschaft, die das Spargeld ihrer Kunden in Staatsanleihen versenken muß, diese gegen eben dieses Spargeld kaufen muß.

Das erklärt aber eben nicht die Entstehung des Geldes.

Du versuchst Glauben zu machen, dass frisch entstandenes Geld mit Geld gekauft werden würde. Wo kommt denn dann dieses Geld her? Woher hat die Allianz Lebensversicherung das benötigte Kleingeld, um Anleihen zu kaufen? Von den Kunden, wird dann gesagt. Und woher haben die das Geld? Sie haben es "gespart" und vorher "verdient".

Das geht aber nur mit bereits existierendem Geld und erklärt eben nicht die Geldentstehung.

Richtig hast Du beobachtet, dass Geld durch Bilanzverlängerung entsteht (und nicht durch Leistung), aber es kann schlicht nicht mit Geld gekauft werden, denn bevor es mit Geld gekauft werden kann, muß zwingend ERST die Bilanz verlängert werden, sonst gibt es kein Geld, das Geld (in Form von Anleihen) kaufen kann.

Ich kenne das noch aus meiner Jugend: "Kaufen Sie Bundesschatzbriefe".
Das erklärt aber nicht die Entstehung des Geldes.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung