Wird in Berlin (und anderswo) schon lange so gemacht.

Steppke, Freitag, 15.09.2023, 12:43 (vor 284 Tagen) @ Manuel H.3207 Views
bearbeitet von Steppke, Freitag, 15.09.2023, 13:00

Nicht bei einzelnen Eigentumswohnungen (lohnt vom Aufwand nicht), sondern bei ganzen Wohnblöcken, teils Pakete mit tausenden Wohnungen.

Die Wohnungen werden vorher z.B. in eine (neue) GmbH ausgelagert, dann kauft eine britische Limited (häufig ansässig in der Karibik) 95% dieser GmbH, während die anderen 5% von einer anderen Limited gekauft werden. Vorraussetzung ist, dass beide Unternehmen nichts miteinander zu tun haben.

Grunderwerbssteuer & Co. entfallen dann und die Rendite steigt.

Meist sind das Invesmentfonds, die dahinterstecken, auch deutsche.

Alles ganz legal.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung