Wie immer werde ich nicht komplett verstanden ....

NST, Südthailand, Donnerstag, 14.09.2023, 04:41 (vor 275 Tagen) @ FOX-NEWS1428 Views


Eines Tages wird es ev. Erkenntnisse geben, die das Bild erweitern, so wie Einstein es mit Newton gemacht hat, wobei letzterer ja nicht falsch, sondern ungenau ist. Die "gibt's nicht Fraktion" macht sich hier einfach nur lächerlich ... :-P

... seit Plato und dessen Höhlengleichnis - möglicherweise auch schon viel früher im damaligen indischen Raum - geht es im Kern darum, aus was ist die Welt beschaffen.

Dabei haben wir 2 Kernthesen - sie besteht aus Materie oder alternativ, selbst diese Materie ist ein Geistesprodukt.

Was genau dieses Geistesprodukt sein mag, lassen wir mal offen.

Je genauer die physikalischen Messverfahren werden, je mehr Raum - dazwischen findet man. Diesen -Raum- was auch immer das sein mag, ist dominant.

Diese Dominanz - ist noch nicht erforscht, mit wissenschaftlichen Methoden. Andere Methoden, die heute pauschal als unwissenschaftlich deklariert werden, behaupten, sich damit beschäftigt zu haben und es erfahren zu haben.

Ja, man müsste sich eben mal zusammensetzen - im stillen Kämmerlein .... daran scheitert es eben.
Gruss

--
[image]
Jeder arbeitet im Ausmass seines Verstehens für sich selbst und im Ausmass seines Nicht-Verstehens für jene, die mehr verstehen!


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung