Lass dich durch das ganze "juristische Brimborium & Kauderwelsch drum herum" nicht täuschen ..! [edit]

Beo2, NRW Witten, Montag, 11.09.2023, 20:50 (vor 278 Tagen) @ Ashitaka3277 Views
bearbeitet von Beo2, Montag, 11.09.2023, 21:37

Oder: Täusche nicht Andere - ist schlecht für dein Karma - es sei denn, auch Du hast das WESENTLICHE der staatseigenen Geldschöpfung (seit der Währungsreform in DE in 1948ff) nicht verstanden.
Ich beschreibe nur das WESENTLICHE in den genannten Vorgängen .. für Jedermensch Nichtjuristen verständlich. Der überflüssige Rest dient vor allem der Verschleierung des simplen Betrugs an der Allgemeinheit.

Würden die Banken das dem Staat "verliehene" bzw. (für 24 Stunden) vorgesstreckte Geld (ZB-Geld!) nicht umgehend von der staatseigenen ZB zurück erhalten, wären sie praktisch insolvent (und mit ihnen auch alle anderen = Dominoeffekt). Also müssten sie die Kreditgewährung an den Staat - in waschechtem ZB-Geld wohlgemerkt! - einstellen oder sehr sehr stark einschränken. Im heutigen System brächte damit die Staatsfinanzierung schnell zusammen.

Mit Gruß, Beo2


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung