Richtig, wobei man bei MINT

D-Marker, Samstag, 09.09.2023, 08:08 (vor 286 Tagen) @ NST1632 Views
bearbeitet von D-Marker, Samstag, 09.09.2023, 08:31

die Debian-Edition (LMDE) bevorzugen sollte.
Von der Oberfläche stark an Windows angelehnt, so das Umsteiger aus Windows es viel leichter haben als in der Vergangenheit.
Für Fortgeschrittene:
Bei der Installation gleich die Festplatte verschlüssel, starkes Passwort benutzen.
Hinweis zum Passwort:
Irgend ein Lied oder ein Gedicht kennt Jeder.
Den ersten (oder zweiten) Buchstaben eines jeden Wortes daraus nehmen, und schon entsteht ein langes und trotzdem leicht zu merkendes Passwort. An leicht zu merkende r/n Stelle /n Sonderzeichen einfügen, und schon hat man ein fast "unknackbares", mindestens 30-stelliges Passwort.

LG
D-Marker

--
https://www.youtube.com/watch?v=LqB2b223mOM


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung