Ja, kann man wohl sagen. Dabei scheint es sogar noch egal zu sein, ob die gelieferten "Waffen" ankommen oder unterwegs.....

Olivia, Donnerstag, 07.09.2023, 16:18 (vor 284 Tagen) @ XERXES1478 Views

Das versucht inzwischen sogar ein Teil der Amerikaner heraus zu bekommen. Sie denken, dass sie das zahlen, während die Biden Administration weiß, dass andere für die Zahlungen aufkommen müssen.

Hochtechnologie und Kriegswaffen sind halt deren zentrale Wirtschaftsmotoren, also werfen sie die Wirtschaft an......

Erstaunlicherweise brennen in letzter Zeit bei denen auch Raffinieren. Was das wohl für einen Grund haben mag? Nicht vergessen, wir sind mitten im Krieg. Nur läuft der dieses Mal anders ab als früher (ausgenommen in der Ukraine).

Und du weißt nicht, warum die amtierenden "Genossen" so brav alle Dasselbe sagen. Vlt. haben sie Angst vor einem 2. Ahrtal? Also besser ganz kleine Brötchen backen und tun, was man "angeschafft" bekommt. Schaut euch mal an, was weltweit passiert.

Die sogenannte griechische Kornkammer hat sich inzwischen in eine Seenlandschaft verwandelt. Das Wasser steht in einigen Orten 4 m hoch. Auch in Mexiko und China sieht man nur noch "schwimmende" Autos und Wasserfälle, die aus Aufzügen, U-Bahnen etc. kommen. Wenn man sich die Wetterfrösche anschaut, dann sind die schwarzen Wolken gerade nicht nur über Griechenland, sondern auch über der Russischen Federation... Bisher hört man wenig. Nur kürzlich las ich, dass ein Gebiet, das seit 5.000 Weinanbau betreibt, komplett verwüstet sein soll. Regen..... Es ist grauenhaft. Die armen Menschen, die eh nicht viel haben und kaum mit großzügigen Hilfszahlungen rechnen können.

Bei Telegramm gibt es ein interessantes Video über "Energiewaffen", die als jederzeit "einsatzbereit" geschildert werden. Haben tun die natürlich "die großen drei" aber nicht nur die. Die werden ja nun wohl auch als erheblich "besser" erachtet als die alten "Atomwaffen". Also sind viele Interessenten für die Wunderwaffen vorhanden... und die werden / oder haben schon alles getan, um an sie ran zu kommen.

Selbst das Pentagon klagt inzwischen über die Bewaffnung des Weltraums. Es sollen ja nur die Russen und die Chinesen sein, die das "Böse" tun. :-) .... Ein Schelm. Immerhin wird es langsam offiziell.

--
For entertainment purposes only.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung