Der Fall Aiwanger: Qui Bono?

XERXES, Donnerstag, 07.09.2023, 08:37 (vor 280 Tagen)3502 Views

So ist das halt, wenn man in seiner Links/Grünen Filterblase lebt. Die Realität hält dann doch Überraschungen bereit.
In der neuesten Umfrage in Bayern, legen die Freien Wähler in kürzester Zeit um 4% zu, das sind satte 33% (!) und erreichen einen neuen historischen Höchstwert.
Zudem ist es bemerkenswert, dass die Berliner Ampel in Bayern auf gerade noch 25% kommen (FW und AfD zusammen auf 30%). Kurz nach der BTW lag dieser Wert noch bei 46% (FW und AfD bei zusammen 16%).
Alleine die Olivgrünen, die noch vor knapp 2 1/2 Jahren bei 24% lagen, haben sich fast halbiert (13%)!

Selbstreflektion? Fehlanzeige!

https://www.wahlrecht.de/umfragen/landtage/bayern.htm

--
“And crawling on the planet's face,
some insects called the human race.
Lost in time, and lost in space.
And meaning.”


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung