Wer, wie Bärbock, Spenden an Unicef als Mitgliedschaft bei Unicef, im Lebenslauf formuliert, die wäre damit disqualifiziert als Hochstaplerin

Joe68, Mittwoch, 06.09.2023, 09:58 (vor 292 Tagen) @ Olivia2201 Views

aber, für ein gutes Gefühl, diesmal auf der richtigen Seite (für die Zukunft, Umwelt, Kinder) zu stehen, lassen sich selbst studierte Menschen immer noch begeistern, so wie sie damals, vor 80 Jahren, begeistert auf der richtigen Seite, für die Kinder, Zukunft, .. standen. Erstaunlich wie 14% immer noch die GRÜNEN wählen wollen, das ist pure Ideologie, sehr gut getarnt menschenfeindlich da sie den Menschen aus der Natur verdrängen, reglementieren,...wollen.

...Die grüne Kanzlerkandidatin war doch nicht Mitglied im UN-Flüchtlingshilfswerk, wie es auf ihrer Homepage stand: Sie habe nur regelmäßig an das UNHCR gespendet...

https://www.sueddeutsche.de/politik/bundestagswahl-baerbock-lebenslauf-1.5308832


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung