Die "Berechtigung wählen zu dürfen" wird in der BRD zu leicht "erworben". Bei viel weniger gefährlichen Dingen, ...

neptun, Mittwoch, 06.09.2023, 01:48 (vor 257 Tagen) @ Dieter2268 Views

Hallo Dieter,

man muß aber auch feststellen, daß es Menschen in der BRD, mit der Berechtigung wählen zu dürfen, gibt, die noch weniger in der Birne haben als Annalena und sie bzw. die Grünen mit ihrer Führungsfigur wieder wählen würden.

... wie z.B. Autofahren, muß man vor einer Prüfung erst einmal tatsächlich etwas lernen.

Ja, mir ist bewußt, daß im Straßenverkehr allein in der BRD jährlich einige tausend Menschen tödlich verunglücken. Dennoch halte ich "Wählen" für gefährlicher. Die Opfer sind allerdings nahezu niemals direkt sichtbar, und sie werden vor allem in keiner Statistik geführt (wie auch?).

LG neptun

--
Wählen? AfD! (Das ist derzeit alternativlos.)
Weil es permanent besonders aktuell ist:
"Es zeugt nicht von geistiger Gesundheit, an eine von Grund auf
kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein." (Jiddu Krishnamurti)


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung