Wie findest du denn einen zertifizierten Elektriker, der dir deine Solaranlage in Eigenleistung anschließt?

Plancius, Freitag, 01.09.2023, 22:15 (vor 267 Tagen) @ Echo3911 Views

Hallo @echo,

man kann sich zwar die Teile für eine PV-Anlage erheblich günstiger beschaffen als beim Solarteur und auch in Eigenleistung aufs Dach bringen.

Aber das große Problem besteht im Finden eines zertifizierten Elektrikers, der die Elektroinstallation durchführt und die Anmeldung beim Netzbetreiber durchführt.

Hier sagen die Elektriker reihenweise ab, weil sie keine Gewährleistung für eine PV-Anlage in Eigenleistung und die darin verbauten Teile erbringen möchten. Ist dasselbe wie mit anderen Handwerkern auch, die nur die von ihnen beschafften Teile verbauen möchten.

Sie meinen, wenn ich einen Wechselrichter, z.B. von Huawei kaufe, ist das Billigschrott, der gleiche bei ihnen ist jedoch Markenqualität. So in etwa die Argumentation. Und dann: Verkabelung in Eigenleistung mangelhaft, Dach dann undicht usw.

Das mit dem Finden eines Elektrikers ist wirklich ein sehr, sehr ernstes Problem.

Gruß Plancius

--
"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad an Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand." ARTHUR SCHOPENHAUER


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung