Intrige, genau. Der Vorsitzende der SPD Bayern, Florian von Brunn, entlarvt (wohl ungewollt) diese widerwärtig-häßliche Flugblatt-Kampagne.

neptun, Freitag, 01.09.2023, 22:11 (vor 285 Tagen) @ Albrecht1793 Views

In der ARD-Tagesschau vom 01. September 2023 wird Florian von Brunn folgendermaßen zitiert (fett von mir):

"Wir würden aus Verantwortung für unseren Freistaat lieber bis zum 8. Oktober eine Minderheitsregierung der CSU tolerieren, als unsere bayerische Demokratie den Rechtspopulisten auszuliefern."

Also darum geht es! Danke, Herr von Brunn. Braucht es noch einen besseren Beweis dafür, daß hier etwas an den Haaren herbeigezogen wurde und wird?

Also, Herr Söder: Es gibt nichts zu sehen, gehen Sie weiter und machen Sie mit Aiwanger weiter, denn es ist nichts passiert!

--
Wählen? AfD! (Das ist derzeit alternativlos.)
Weil es permanent besonders aktuell ist:
"Es zeugt nicht von geistiger Gesundheit, an eine von Grund auf
kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein." (Jiddu Krishnamurti)


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung