Viele Informationen zur Technologie

Ankawor, Freitag, 01.09.2023, 16:48 (vor 297 Tagen) @ Reffke1332 Views

Hallo Reffke

Zu deinen Fragen zum Wärmeträgermedium findet man mehr auf der kanadischen Website von Eavor:

Dort heißt es einerseits, die proprietäre Flüssigkeit bestehe aus ungefährlichen Chemikalien, die der Wasseraufbereitung und in der Landwirtschaft überall verwendet werden.

Und in den Fragen und Antworten heißt es: There are no toxic or volatile fluids or materials involved in the system (the working fluid is water)

Im System sind keine giftigen oder flüchtigen Materialen (die Arbeitsflüssigkeit ist Wasser)

Wer Englisch versteht, findet auf der Website jede Menge Informationen, detailliert und gut verständlich dargelegt:

https://www.eavor.com/technology/

Sie stellen auch die Unterschiede zu Wind und Solar klar dar:

zuverlässige Energie
lokal, keine Transporte
überall weltweit realisierbar, keine Abhängigkeit von fremden Ländern
wenig Platzbedarf, keine Landschaftsverschandelung
kein Speicher erforderlich

Hatte nicht der @Inventor auch was ähnliches vorgeschlagen?

Je mehr ich mich darüber informiere, desto überzeugender scheint es mir zu sein.

Die einzigen Gefahren, die ich sehe, sind die Existenzbedrohung bzw. das Entfallen der Daseinsberechtigungen für Klimakleber, CO2-Steuereintreiber, Parteien, die Fahren und Heizen verbieten wollen, den IPCC und die hunderttausenden, die von der Klimaangst leben.

--
Todfeind [ˈtoːtˌfaɪ̯nt]: Person oder Gruppe, die andere mit dem Tode bedroht, direkt oder indirekt.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung