Könnte auch ein Grund für den (aus Sicht Russlands erzwungenen!) russischen Angriffskrieg sein, die wollen wie unter Jelzin schon vereinbart das russische Öl für "Umme".

ebbes, Donnerstag, 31.08.2023, 17:49 (vor 325 Tagen) @ Mirko24120 Views
bearbeitet von ebbes, Donnerstag, 31.08.2023, 17:59

Denn ohne Öl ist die chinesische Armee, aufgrund der Manpower, der Amerikanischen konventionell überlegen und was sie in Rekordzeit an Atomwaffen aufgebaut haben, verraten sie aus verständlichen Gründen nicht.

Deshalb auch die Zurückhaltung gegenüber den Saudis?
Sonst wäre doch schon lange ein Regime-Change (Annäherung an den Iran, BRICS Mitgliedschaft) im Gange.
Aber wenn noch Radikalere Saudi-Arabien regieren oder/und es einen Bürgerkrieg gibt, was passiert dann mit dem Ölpreis?
Lieber den Spatz in der Hand.

Auch die "Elektrifizierung" Europas könnte damit zusammenhängen.

ebbes

--
Bafin gerechte Warnung:
Obwohl ich mehr als 30 Jahre Erfahrung an der Börse habe, habe ich keine Ahnung vom Markt. Macht nicht nach was ich handle. Vertraut der Sparkasse Buxtehude und ihren Anlagetipps.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung