Kapitulieren nicht, aber abziehen (Frag die USA, die haben da Erfahrung aus Saigon und Kabul)

Joe68, Donnerstag, 31.08.2023, 12:26 (vor 291 Tagen) @ Beo22685 Views

Bei der Dauerbelastung des Krieges (menschlich, finanziell) kommt die Sinnfrage, zumindest bei den meisten Wahlschafen.

Selbst Deutschland hatte, nach 19 Jahren, keine Lust mehr die Brunnen und Mädchenschulen in Afghanistan zu verteidigen, und hat sich wie ein Dieb, heimlich davongeschlichen.

KEIN einziger Grüner und Gutmensch ist zur Verteidigung Deutschlands und der Menschenrechte nach Afghanistan, hier groß herum labern, aber zu feige und zu bequem gegen die Taliban zu kämpfen. Grünes Pack.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung