Das ging in D nur, weil die Bestechlichkeit nicht in dem Umfange zum allgemeinen Lebensentwurf wie in diesen Staaten gehörte.

Olivia, Dienstag, 29.08.2023, 14:48 (vor 269 Tagen) @ Plancius1693 Views

Wenn sich das ändert, gibt es Probleme. Möglicherweise hat es sich in gewissen Bereichen bereits sehr geändert. Wir haben inzwischen übrigens auch sehr viele Menschen hier im Lande, die mit völlig anderen Werten aufgewachsen sind. Inwieweit die ALLE in das dt. Wertesystem der "Unbestechlichkeit" integriert werden können/oder wollen und inwieweit dieses Wertesystem bei der jüngeren Generation derjenigen, die bereits "früher hier lebten" überhaupt noch vorhanden ist, das ist die Frage.

Auch in der EU gibt es sehr unterschiedliche Vorstellungen von dem, was man unter dem Begriff "Bestechlichkeit" versteht und was nicht.

Bisher ging es den Menschen in D immer noch so gut bzw. sie wurden, wenn sie keine Mittel hatten, mit so viel Geld ausgestattet, dass es nicht lebensnotwendig war, bestechlich zu sein. So etwas kann sich sehr schnell ändern.

--
For entertainment purposes only.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung