Leserzuschrift - Na das ist ja sehr interessant !

Arbeiter, Dienstag, 29.08.2023, 12:11 (vor 297 Tagen) @ Wayne Schlegel2135 Views
bearbeitet von Arbeiter, Dienstag, 29.08.2023, 12:14

Interessant .. da diskutieren offenbar 2 Maulwürfe ...

Vielleicht lässt man sich auch deshalb ausreden.
Die beiden sind quasi Art-Genossen.

Leserzuschrift:

Hallo Arbeiter,

dem kann doch keiner vertrauen.

Zitat:
"Zwischen Frank Sieren und dem chinesischen Journalist Chang Ping kam es 2014 zu einem Meinungsstreit über die Verantwortung der kommunistischen Führung Chinas für das Tian’anmen-Massaker vom 4. Juni 1989.[3] Sieren vertrat in einem Artikel für die Deutsche Welle die Ansicht, die gewaltsame Niederschlagung der Protestbewegung sei lediglich ein „Ausrutscher in der neuen chinesischen Geschichte“.[4] Chang Ping erwiderte darauf, dies sei kein „„Ausrutscher“, sondern das logische Resultat der unbegrenzten Macht der KP“.[5] Die chinesische Mitarbeiterin der Deutschen Welle und Bloggerin Su Yutong postete laut dem Nachrichtenmagazin Der Spiegel daraufhin auf Twitter einen offenen Brief an den Deutsche Welle-Intendanten Peter Limbourg, in dem sie Sieren eine „Relativierung und Beschönigung der Geschehnisse von 1989“ und eine „Instinktlosigkeit gegenüber den Opfern und ihren Angehörigen“ vorwarf.[6]"
Link: https://de.wikipedia.org/wiki/Frank_Sieren

- Ende der Leserzuschrift -

PS 1 von Arbeiter:
Lieber Wayne, damit Du das richtig auffasst. Es geht mit meiner Hinweisen nur um die Sache. Viele Grüße

42 Min., deutsch, man lässt sich ausreden ....

https://www.youtube.com/watch?v=Jz9I4upBqYY


Stichworte:

Wachstum - um jeden Preis/nachhaltig?
Verhältnis liberaler Demokratie-Kapitalismus - Autokratien
Unipolar - multipolar
West-Dilemma: nach innen Freiheit propagieren, nach außen Spielregeln bestimmen/erzwingen

PS 2: Mehr zum Maulwurf Precht
https://www.dasgelbeforum.net/index.php?id=641744


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung