Wachstumschancen-Gesetz – sollte man mal gelesen haben @Ashitaka

zip, Montag, 28.08.2023, 22:43 (vor 295 Tagen)3640 Views

Hallo in die Runde, es geht um das „Wachstumschancen-Gesetz“ aus der Feder der FDP. Wesentliche Bestandteile des Entwurfs kreisen um „Begünstigte Klimaschutz-Investitionen“, die sich kaum von dem unterscheiden, was bislang mit dem „Heizungs-Gesetz“ kommuniziert wird (findet sich auf den ersten 10 Seiten des Dokuments).
Quelle: https://www.bundesfinanzministerium.de/Content/DE/Gesetzestexte/Gesetze_Gesetzesvorhabe...

Unter „Wachstumschancen“ versteht die Politik aus meiner Sicht eine Gängelung der Steuerpflichtigen bis ganz tief in den persönlichen Bereich hinein. Ich sehe beispielsweise bereits einen Konflikt, was die Anhebung von GWG auf 1.000 € betrifft, zu der die steuerberatende Zunft gegenüber dem Klienten beraten können / sollten / müssten – denn dies wird zukünftig strafbewehrt sein, da es zur Senkung der Steuerlast beitragen kann.

Was sich die FDP (ich war viele Jahre Mitglied in dieser Partei) hier geleistet hat, ist ein Symbolbild für eine aus meiner Sicht ziemlich verfehlte Gangart bzgl. Abbau der Bürokratie.

--
.zip


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung