"Ebend." Macht es jetzt vielleicht "klick"? Du hast mich anscheinend völlig falsch verstanden, ich räume aber auch ein, daß ich ggü. @Arbeiter nachlässig war. :-)

neptun, Sonntag, 27.08.2023, 21:56 (vor 266 Tagen) @ Olivia1291 Views

Hallo Olivia,

zunächst zu meiner Nachlässigkeit:

Ich hatte nach dem Absenden noch den Gedanken, daß ich anstelle des reinen ...

ich meine das nicht inhaltlich, sondern sprachlich:

... vllt. besser noch einen Zusatz geschrieben haben sollte, folgendermaßen (Zusatz in fett):

ich meine das nicht inhaltlich, sondern sprachlich, und auch überhaupt nicht böse:

In der direkten Folge war ich dann aber zu faul, das noch zu ändern, und hab's dann später vergessen; also gut, daß Du "gemoppert" hast. [[zwinker]]

Sodann zum Mißverständnis:

Mit "Dummerchen" (und nicht "Dummchen", wie Du schriebst) ist selbstverständlich niemand aus diesem Forum gemeint, sondern ...? Ebend!

Und ja, es war überhaupt nicht als Angriff gemeint, aber es tut mir wirklich jedesmal weh, weshalb ich es schön fände, so etwas nicht mehr so oft lesen zu müssen.

Nix für Ungut, auch an @Arbeiter.

LG neptun

--
Wählen? AfD! (Das ist derzeit alternativlos.)
Weil es permanent besonders aktuell ist:
"Es zeugt nicht von geistiger Gesundheit, an eine von Grund auf
kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein." (Jiddu Krishnamurti)


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung