Es gibt keine stehenden Entscheidungsträger

Ankawor, Sonntag, 27.08.2023, 11:44 (vor 302 Tagen) @ aliter1618 Views

Wann steht endlich mal ein Entscheidungsträger auf und sagt "Der Kaiser ist ja nackt". Schliesslich ist zum einen weder klar ob tatsächlich eine global Erwärmung stattfindet vor allem ist nicht gesichert, dass das CO2 einen nennenswerten Beitrag dazu bringt, im Gegenteil ein Absinken des CO2s wäre für die Pflanzenwelt katastrophal. CO2 wurde m.E. nur deshalb ausgewählt, weil nur damit eine florierende Abzocke mit Zertifikaten möglich ist.

Stünde ein Entscheidungsträger auf und sagte das, wäre er ab sofort kein Entscheidungsträger mehr. Das ergibt sich aus einfachster Logik, aber man kann auch Vahrenholt dazu hören.

Aufstehen können nur diejenigen, die als Pensionär oder so nicht mehr auf abhängiges Einkommen angewiesen sind. Und wenn ein solcher sagt, "Der Kaiser ist nackt", bekommt er zur Antwort, dass er als Rentner schon lange nicht mehr auf dem neuesten Stand ist.

Es gibt keinen Ausweg aus dem Klimawahn.

--
Todfeind [ˈtoːtˌfaɪ̯nt]: Person oder Gruppe, die andere mit dem Tode bedroht, direkt oder indirekt.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung