Weltweit melden jetzt fast alle Banken alle Konten dem deutschen Finanzamt

Manuel H., Sonntag, 27.08.2023, 07:32 (vor 333 Tagen)6412 Views

Der Countdown läuft: Am 30. September 2023 melden Banken WELTWEIT dem deutschen Finanzamt wer ein Konto im Ausland hat. Welche Länder machen mit? Dazu gibt's jetzt die neue Liste vom Bundesfinanzministerium. Was wird gemeldet? Was können Betroffene machen?

Übermittelt werden nicht nur alle Kontenstammdaten, außerdem alle Kontobewegungen eines ganzen Jahres.

Einige Länder wie Liberia, Montenegro, Moldawien und Thailand machen nicht mit. Die Russische Föderation muß mit den Meldungen an den Westen wegen des Krieges leider pausieren.


https://www.youtube.com/watch?v=uPb9ml0q3zY


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung