Hinzu kommen die Gehälter auf den hochdotierten Pöstchen (vgl. Postengeschacher) ...

Beo2, NRW Witten, Samstag, 26.08.2023, 17:51 (vor 182 Tagen) @ Falkenauge1661 Views
bearbeitet von Beo2, Samstag, 26.08.2023, 18:02

.. für "verdiente Parteimitglieder/Funktionäre" in den Unternehmen, Banken etc., in denen der Staat bzw. Kommunen das Sagen haben, und weiter: in der vom Staat finanzierten Wohlfahrtsindustrie (AWO, Verbände etc.), in den öffentlichen Rundfunk'anstalten, in den leitenden Stellungen aller Behörden, Ministerien, Schulen, Kultureinrichtungen usw. usf.. Da kommen noch ein paar Milliarden zusammen. Und: sie haben "alles im Griff"! .. um nicht zu sagen: "im Würgegriff".

Wieviel ist das wohl pro Parteimitglied/Jahr der in den Parlamenten und Stadträten vertretenen Parteien? .. bei ca. 1 Million Mitgliedern insgesamt?
Gruß, Beo2


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung