Dazu passt meine Frage vom 19.08.: Antibiotika. Welche/s für Hausapotheke? Ca. Privatrezeptkosten?

Wayne Schlegel, Samstag, 26.08.2023, 12:18 (vor 297 Tagen) @ Mirko22096 Views

Meine Frage geht ausdrücklich nicht in Richtung der "natürlichen" Antibiotika (Bsp. Meister-Tonikum-Rezept). Da sind mir viele von bekannt/vorrätig und es gibt dazu einschlägige andere Foren.

Die Frage ist, welche - aus gutem Grund Rezeptpflichtigen - wären (Haltbarkeit/Preis-Leistung) bedeutsam?

Vor vielen Jahren wurde hier im Forum das klassische "Viergestirn" erörtert - mittlerweile überholt/Resistenzen trotz stetiger Fortentwicklung?

1) Amoxicillin
2) Cotrim (Kombi Trimethoprim/Sulfamethoxazol)
3) Clindamycin
4) Clarithromycin

Und wenn es einem vor einem Bakterium-Pilz-Verschnitt gruselt?


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung