Was für ein Zufall: Amoxicillin, Amoxicillin/Clavulansäure, Penicillin V, Azithromycin, Clarithromycin, Ceftriaxon, Cefotaxim und Piperacillin-Tazobactam "fehlen" ..

Mirko2, Samstag, 26.08.2023, 11:44 (vor 276 Tagen)3460 Views
bearbeitet von Mirko2, Samstag, 26.08.2023, 12:12

Womit wird eine Infektion (aerobe Bakterien) von Legionellen behandelt?
Mit Azithromyzin oder Clarithromyzin im milden Verlauf, das Zeugs ist aber zurzeit Mangelware.

EU verschärft Vorgehen gegen Antibiotika-Mangel

In der nächsten Herbst- und Wintersaison soll es möglichst keinen Mangel an Antibiotika mehr geben. Wie die EU-Kommission am gestrigen Montag mitteilte, verstärkt sie daher gerade ihr Maßnahmen-Paket.

Quelle: https://www.pharmazeutische-zeitung.de/eu-verschaerft-vorgehen-gegen-antibiotika-mangel...


Ist Legionellose in Rzeszów eine „Sabotageaktivität“?


Meldungen aus Rzeszów*:


-Die Beamten der Agentur für innere Sicherheit untersuchen die Ursachen von Legionelleninfektionen in Rzeszów

-Die ABW weist auf den nichtmedizinischen Aspekt der Legionellenverbreitung hin. Dies teilte der Minister des Premierministers, Stanisław Żaryn, stellvertretender Ministerkoordinator für Sonderdienste, am Freitag mit. Żaryn teilte Interia mit, dass die Agentur für innere Sicherheit unter anderem das Thema vorsätzlicher Sabotage, einschließlich der Vergiftung des Wasserversorgungssystems, untersuchen werde.

-Nach Angaben der Sanitärinspektion wurden Legionellen bereits bei 113 hospitalisierten Patienten in Rzeszów und im Kreis Rzeszów, Dębica, Przemyśl, Kolbuszowa, Łańcut und Sędziszów Małopolski bestätigt. Sieben (aktuell 8) Menschen mit bestätigter Infektion sind gestorben. Es handelte sich um Menschen mit Begleiterkrankungen im Alter von 64 bis 95 Jahren.
Quelle: https://wiadomosci.radiozet.pl/polska/legionelloza-w-rzeszowie-to-dzialania-sabotazowe-...

*Rzeszów ist Umschlagplatz für all möglichen Waffen aus dem Wertewesten!

--
Server capacity exceeded


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung