[The Guardien] Nato members may send troops to Ukraine, warns former alliance chief - Erreicht der Konflikt die nächste Stufe?

FOX-NEWS, fair and balanced, Donnerstag, 08.06.2023, 10:50 (vor 351 Tagen) @ ebbes1897 Views

Nato members may send troops to Ukraine, warns former alliance chief

Eine Gruppe von Nato-Ländern könnte bereit sein, Truppen in der Ukraine zu stationieren, wenn Mitgliedsstaaten, darunter die USA, Kiew auf dem Gipfel des Bündnisses in Vilnius keine konkreten Sicherheitsgarantien geben, sagte der ehemalige Nato-Generalsekretär Anders Rasmussen.
...
Rasmussen sagte: „Wenn sich die Nato nicht auf einen klaren weiteren Weg für die Ukraine einigen kann, besteht eine klare Möglichkeit, dass einige Länder einzeln Maßnahmen ergreifen.“ Wir wissen, dass Polen sehr engagiert ist, der Ukraine konkrete Hilfe zu leisten. Und ich würde nicht ausschließen, dass sich Polen in diesem Zusammenhang auf nationaler Ebene noch stärker engagieren und von den baltischen Staaten gefolgt werden würde, vielleicht auch mit der Möglichkeit von Truppen vor Ort.

„Ich denke, die Polen würden ernsthaft darüber nachdenken, eine Koalition der Willigen zu bilden, wenn die Ukraine in Vilnius nichts bekommt. Wir sollten die polnischen Gefühle nicht unterschätzen. Die Polen haben das Gefühl, dass Westeuropa zu lange nicht auf ihre Warnungen vor der wahren russischen Mentalität gehört hat.“

Ich denke, die aktuellen Geschehnisse im Zaporischschja-Bogen werden eine wichtige Rolle spielen, was die Entscheidung eines noch weiteren Engagements angeht. Da man nicht davon ausgehen kann, daß da ein Durchbruch zum Azovschen Meer gelingen wird und man diesen ausserdem auch nicht halten könnte, rückt dieses Szenario näher.

Grüße

--
[image]
Läuft in Deutschland ...


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung