zur Zeit

Dieter, Mittwoch, 07.06.2023, 19:15 (vor 376 Tagen) @ ebbes1534 Views

Hallo ebbes,

mit Fußballern kenne ich mich überhaupt nicht aus, auch mit Sport gucken nicht. Empfinde ich extrem langweilig.
Selber machen, also Fußfallspielen oder andere Sportarten aktiv machen, finde ich für mich gut und sehe es nicht als Zeitverschwendung an, ebensowenig wie körperliche Arbeit, wenn einem danach ist, also ohne Zwang.
Aber zur Börse: Das Problem bei der Börse liegt darin, daß man finanzielle Engagements eingeht, die es zu überwachen gilt, und zwar auch dann, wenn man so gar keine Lust drauf hat, sondern lieber seine Zeit für ganz andere Dinge nutzen möchte. Das und nur das ist das Problem mit der Zeit und der Börse, sofern man Börsenbetätigung insgesamt als Spaß oder Vergnügen betrachtet. Wenn man es als Gelderwerb sieht, dann gilt es abzuwägen, welche anderen Möglichkeiten in Konkurrenz hierzu vorhanden sind.

Gruß Dieter

--
Es wird Zeit, daß die NATO, eine aggressive Partei, verlieren lernt.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung