Bitcoins kann man nur "stehlen" wenn der Eigentümer es zulässt - Lagarde zu Bargeld & digitalem Geld

mabraton, Dienstag, 06.06.2023, 11:00 (vor 356 Tagen) @ ebbes1420 Views

Hallo ebbes,

werden die BTC auf der eigenen Cold Wallet (offline) verwahrt kann sie kein Hacker der Welt stehlen. Selbst wenn man die Wallet auf dem eigenen Rechner hat ist die Wahrscheinlichkeit äußerst gering.

Die meisten BTCs kommen abhanden weil sie sich in Wallets auf Börsen befinden und die Börse wegen windiger Geschäfte kollabiert.

Die nordkoreanischen Hacker dienen natürlich zur Argumentation um Bitcoin den Garaus zu machen.

Die russischen Komiker Vovan & Lexus haben sich als Selesnkyi ausgegeben und Christine Lagarde zu interessanten Aussagen über Bitcoin, Bargeld und elektronischem ZB-Geld gebracht.

Prank with the President of the European Central Bank Christine Lagarde - Part 3

Sollten der eEURO eingeführt werden ist es mit der Privatheit und der Freiheit vorbei.

beste Grüße
mabraton


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung