Diese Menschen sind alle erpreßbar, ob jetzt mit persönlichen "Schwachstellen" oder ob mit Andeutungen von "bedauerlichen Unglücken", die passieren könnten, wenn.....

Olivia, Montag, 05.06.2023, 19:21 (vor 354 Tagen) @ BerndBorchert1366 Views

das bleibt sich dann im Endeffekt gleich. Die Situation im Ahrtal geht mir nicht aus dem Kopf. Niemand hat jemals nachgefragt, ob es da irgendwelche "Besonderheiten/Bauten etc." in der Region gab. Ist schon sehr merkwürdig, dass die alle "verhindert" waren, obwohl intensiv gewarnt wurde und jeder sich diese Ereignisse bereits Tage vorher aus den Nachrichten hätte ableiten können. Einige der Einwohner dort haben ja auch genau das getan.

Als das Elbehochwasser seinerzeit im Anrollen war, war ich in Spanien. Nach der Tagesschau und bei der Wettervorhersage sah ich eine riesige, SCHWARZE Front auf Ostdeutschland zurasen. Ich konnte es damals noch gar nicht glauben und dachte nur: Mein Gott, was wird das für ein Wetter. Einige Stunden später war bereits klar, was da kommen würde.... Im Endeffekt stand auch mein Büro unter Wasser, obwohl es nicht direkt am Fluß lag und sogar auf einer Erhöhung plaziert war.

Also, warum hat das NIEMAND in Ahrtal zur Kenntnis genommen? Wir wurden ja in den letzten Jahrzehnten durch diverse Hochwasserereignisse bereits "trainiert". Ich bin zweimal Betroffener solcher Ereignisse geworden, einmal in Dresden und einmal im Raum München. Auch dort konnten wir die Büroräume nicht betreten, weil alles unter Wasser stand.

So ganz verblödet kann doch inzwischen wohl niemand mehr sein....... oder?

Gerade habe ich von einem Mitglied des Katastrophenschutzes gehört, dass der 2 Tage auf gepackten Koffern saß, weil er dachte, dass er ins Ahrtal gerufen wird..... NIx da.... kein Notruf der Behörden, dass sich die Helfer einfinden sollten.... nix.... erst viel zu spät kam da etwas ins Rollen, obwohl JEDER unbedarfte Außenstehende sehen konnte, was da ablief.

WARUM also?

--
For entertainment purposes only.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung