Baerbock fordert Verhaftung Putins in Südafrika

Manuel H., Sonntag, 04.06.2023, 11:13 (vor 354 Tagen) @ zip3065 Views

https://freeassange.rtde.live/international/171767-baerbock-fordert-vollstreckung-istgh...


Wie sieht das denn eigentlich dann praktisch aus?

Südafrikanische Polizisten entwaffnen Putins Leibwächter, nehmen Putin fest, der dann erkennungsdienstlich behandelt wird und in klassische gelbe Sträflings-Uniform gesteckt. Dann wird er einige Wochen in einem lokalen Gefängnis inhaftiert und nach den Hague überstellt. Vielleicht bekommt er ja die Zelle von seinem Kollegen Milosovic und kann dort an der Zellenwand die Kritzeleien ergänzen.

Die Russische Föderation wählt einen neuen Präsidenten und stellt ihrem ehemaligen Präsidenten einen ordentlichen Verteidiger mit Zulassung vor Ort. Nach einer Aburteilung wird vielleicht in Berufung gegangen. Und alles ist gut?

Die Jugoslawen haben das doch so gehandhabt (wobei Milosovic noch während des Prozesses starb, gestorben wurde)

Oder haben die Russen andere Möglichkeiten, die Baerbock nun im Namen Deutschlands heraufbeschwört?


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung