Ja, ich verstehe vieles nicht ...

NST, Südthailand, Samstag, 03.06.2023, 13:38 (vor 351 Tagen) @ Martin2150 Views
bearbeitet von NST, Samstag, 03.06.2023, 13:44


Im Vortrag ist von Kommunismus überhaupt nicht die Rede. Was aber den Kommunismus fördert ist Konformität - die Ausschaltung des Individualismus, der Menschen, die eigenständig denken und handeln. Und genau das muss erzwungen werden, um die Menschen nicht nur dazu zu bewegen, sich nicht erprobte Stoffe irreversibel in den Arm spritzen zu lassen, sondern auch um in ihr Vermögen in Heizanlagen zu verschleudern, nur, um am Ende auch nur wieder Wärme im Winter zu haben, sozusagen Sand von einer Stelle zur anderen und wieder zurück zu schaufeln.

.... aber die Konformität des Rentensystems, in das man mindestens 45 Jahre mit einem Beitrag der immer steigt, einzahlen muss, das hab ich schon lange verstanden.

Dieses Konformität hat mich am meisten gestört .... Weil ich damals keine Lust hatte eine Karriere wie unser Wirtschaftsminister anzustreben wurde ich zum Ketzer, übrigens anders als die Konformen sind Minister sehr clever -
[image]

... wenn sie nicht doof sind, schaffen die das in 2 Jahren wozu es die Konformen nicht mal mit 45 Jahren schaffen.

Das sind natürlich keine verkappten Kommunisten/Sozialisten - diesen Part spielen die Wähler, einfach deshalb weil sie das System nicht verstehen. Täglich begrüsst sie das Murmeltier, wenn das Smartphone ruft auffffstehen .... arbeiten .... - und bestätigt ihnen ihre Freiheiten und ihre Individualität.
Gruss

--
[image]
Jeder arbeitet im Ausmass seines Verstehens für sich selbst und im Ausmass seines Nicht-Verstehens für jene, die mehr verstehen!


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung