aktueller DLF podcast, kriminelles Cyber-Trading, sehr spannend

Joe68, Freitag, 02.06.2023, 14:03 (vor 356 Tagen) @ Tiffany1804 Views
bearbeitet von Joe68, Freitag, 02.06.2023, 14:42

Seit gestern ist ein sehr spannender DLF Hörfunk Beitrag zu Cyber Kriminellen, die mittels gefakter Handelsplattformen, dutzende Millionen € abgreifen.

Mit fake Werbung, z.b. suggerierend auf die Akteure von der Höhle des Lebens, sammeln die Interessenten ein, denen lukrative Anlagen nahegelegt werden. Es wird mit kleinen Summen angefangen, Vertrauen aufgebaut, Fake Handelsplattformen suggerieren erfolgreiches spekulieren, und schwupps sind die angelegten Gelder weg.

Ein Enkelbetrügertrick, nur diesmal fallen nicht alte Opis darauf rein, sondern gestandene Männer, im besten Alter. Schadenssummen, über dreistellige Millionenbeträge. Keine Fantasie, sondern echter Anlagebetrug, global aufgezogen, und auf den oben verlinkten Broker scheinen alle Warnhinweise (fehlendes Impressum, ...) auch hinzudeuten.

https://www.ardaudiothek.de/episode/dlf-doku-serien-deutschlandfunk/call-me-guenther-ei...

...Ein Unternehmer aus Bayern will sein Vermögen auf einer Trading-Plattform anlegen. Über Monate telefoniert er mit seinem persönlichen Finanzberater, bis der unter ominösen Umständen zu Tode kommt – und über eine Million Euro spurlos verschwunden sind....

(Warnung: Die 'gendergerechte' Aussprache des woken DLF ist sehr störend,)


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung