Vollständig abgebaut? Datenblatt sagt anderes

Manuel H., Freitag, 02.06.2023, 10:00 (vor 352 Tagen) @ Ackermann1915 Views

https://www.wegerein.de/download/datenblatt.pdf

2.1. Einstufung des Stoffs oder Gemischs
Verordnung (EG) Nr. 1272/2008
Gefahrenkategorien:
Oxidierende Feststoffe: Oxid. Festst. 1
Akute Toxizität: Akut Tox. 4
Gewässergefährdend: Aqu. chron. 2
Gefahrenhinweise:
Kann Brand oder Explosion verursachen; starkes Oxidationsmittel.
Gesundheitsschädlich bei Verschlucken.
Giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.

Anwendungen von Toxinen, die töten sollen, sind immer ein tradeoff.
Ungiftige Gifte gibt es nun mal nicht.

Die Forderung, dass Luft, Wasser und Boden absolut "rein" sein soll, ist komplett dämlich, bestimmt aber das mediale Gehirnwäsche Narrativ.

Die "Grenzwerte" zu denen Gifte angeblich ungiftig sein sollen, sind genauso dämlich, da lediglich politisch und von Lobbys durchgesetzt.

Braucht die Pharma-Industrie mehr Absatz für toxisch-künstliches Herabsetzen des Blutdrucks, werden halt die Grenzwerte runtergesetzt.
Möchte man nach Fukushima weiterhin Sushi essen, rauf mit den Grenzwerten für radioaktiv vergifteten Fisch. usw.

Betritt ein medial Gehirngewaschener heutzutage einen Innenraum, bei dem er kleinste Spuren von Tabak wahrnehmen kann, gerät er in absolute Panik und will aus dem Zimmer flüchten. (Früher hat man vielleicht mal kurz per Fenster schnell gelüftet)


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung