Der sogenannte Stalinistische Terror ...

NST, Südthailand, Donnerstag, 01.06.2023, 11:52 (vor 389 Tagen) @ stocksorcerer3053 Views
bearbeitet von NST, Donnerstag, 01.06.2023, 11:55

https://www.youtube.com/watch?v=KxofutD9ofk

.... das könnte auch so eine Grippe Namens Corona gewesen sein ...

.... den Terror den gab es mit Sicherheit - ob dieser Terror auf Anweisungen Stalins beruhte - kann sein, muss aber nicht sein.

Ich klickte zufällig in den Vortrag hinein - zufällig wurde in 3 Sätzen 2x mit dem Begriff der Stalinistische Terror geframt.

Das war für mich genug - mein Immunsystem blockt solche Art von Viren sofort ab. Zuerst muss mal geklärt werden - wer tatsächlich den Terror zu verantworten hat. Es gibt dafür wenigstens 2 Fraktionen die dafür in Frage kommen die Bolschewiki und die Trotzkisten. Die waren sich damals genauso einig wie die Impfbefürworter und die Impfverweigerer.

Bevor der Sachverhalt nicht klar ist - war das jetzt eine Grippe Epidemie oder ein Corona Killer Virus - diskutieren wir hier im Niemandsland der Unwissenheiten. Solche Vorträge halte ich inzwischen für gefährlich .... davon wird in der Szene der Aufklärer, Agitation betrieben - für Krieg natürlich. Wer unterstützt schon Terroristen - Stalin = Putin ... das geht gar nicht. Gorbatschow das war übrigens ein Guter .... [[zigarre]]

Ach ja, ein Freund hat mich darauf aufmerksam gemacht ... [[top]]
Gruss

--
[image]
Jeder arbeitet im Ausmass seines Verstehens für sich selbst und im Ausmass seines Nicht-Verstehens für jene, die mehr verstehen!


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung