@nereus: Was ist das denn für eine schräge Geschichte mit dem Hausboot auf dem Gardasee?

Mitmacher, Mittwoch, 31.05.2023, 17:32 (vor 266 Tagen)3752 Views

Schiffbruch mit Geheimagenten
Was geschah auf dem Lago Maggiore?

"Vier Menschen kommen am Sonntag bei einem Bootsunglück auf dem Lago Maggiore ums Leben. An Bord des Bootes waren ausschließlich Geheimagenten aus Italien und Israel."

...
Auch das Gründungsdatum des Unternehmens "Love Lake", dem das Boot gehörte, wirft mehr als eine Frage auf: Am 13. April 2023, vor weniger als zwei Monaten, erblickte die Firma das Licht der Welt. Carminati und Bozhkova waren als Inhaber registriert, das Stammkapital belief sich auf 500 Euro, von denen Bozhkova Medienberichten zufolge 475 Euro einzahlte, ihr Mann den Rest. Die Tageszeitung "Il Giorno" berichtet zudem, dass "Love Lake" dem Handelsregister der Stadt Varese zufolge "nicht aktiv"

https://www.n-tv.de/panorama/Was-geschah-auf-dem-Lago-Maggiore-article24159317.html

--
"Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt." - Thomas Mann, Der Zauberberg

"Es zeugt nicht von geistiger Gesundheit, an eine von Grund auf kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein." (Jiddu Krishnamurti)


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung